BerichteBerichte HörbranzBerichte Leiblachtal

Gemeinsam auf dem Weg 2021

Auch heuer wird in Hörbranz jeden Tag ein neues Adventfenster geöffnet

Der Adventskalender der besonderen Art wird in Hörbranz von Maria Fröis, der örtlichen Pfarre und vielen freiwilligen Helfern auch 2021 wieder organisiert. Jeden Tag wird in einem Haus der Gemeinde ein weihnachtlich geschmücktes Fenster, eine Tür oder eine Ecke gestaltet. Gerade in den Wintermonaten, wenn es dunkel und kalt ist, brauchen die Menschen Lichtblicke und Weggefährten. Bei einem Spaziergang durch den Ort kann jeden Tag ein neuer Adventsgruß bewundert werden. Bei einigen der „Lichtblicke“ liegen kleine Überraschungen und Geschichten zum Mitnehmen bereit. Nicht nur die Kinder freuen sich über die vielen geschmückten Fenster und Türen, auch den Erwachsenen gefallen die Weihnachtswegweiser. Gemeinsam wird die Weihnachts- und Adventsstimmung im Ort gestaltet und ist für alle, mit Abstand, zugänglich. Gerade in der momentanen Situation bietet sich hier auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit einen ausgiebigen Familienspaziergang durch den Ort mit Bewegung an der frischen Luft einzuplanen.

Für Kinder wird in der Pfarrkirche ein „Adventshaus“ aufgestellt. Das Adventhaus steht während der gesamten Vorweihnachtszeit in der Kirche und an jedem Sonntag im Advent wird eine Tür geöffnet.

Auch 2021 wieder eine wunderbare Aktion für Groß und Klein, um gemeinsam durch die Adventszeit zu gehen.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + drei =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"