BerichteBerichte HohenweilerBerichte Leiblachtal

Ungefährdeter Auftaktsieg der SPG PASCHANGA Leiblachtal

SPG Leiblachtal_2016

Mit einem nie gefährdeten 4:0 Heimsieg ist die SPG Paschanga Leiblachtal gegen

die Mannschaft des ESV Bludenz 1b siegreich in die Rückrunde der Frauenfußball Landesliga gestartet.

 

Dieses Spiel wurde, auf Grund des am Pfingstwochenende in Hohenweiler stattfindenden Musikfestes, auf den vergangenen Sonntag vorgezogen. Bei herrlichem Frühlingswetter waren es die Frauen aus dem Leiblachtal die schnell zeigten, dass sie vor heimischem Publikum einen Sieg einfahren wollen. Bereits in der 9. Minute erzielte Elisa Wucher die verdiente 1:0 Führung. Die Mannschaft von Trainer Christian Drondorf und Trainerin Natalie Höller kam immer besser ins Spiel und ließ den Oberländerinnen kaum eine Verschnaufpause. Mit einem Doppelschlag erhöhten Anna Leite in der 24. Minute und Anna-Lena Achberger, nach schönem Zuspiel von Abwehrchefin Manuela Leite, noch vor der Pause auf 3:0.

 

Julia RaidEine Minute nach Wiederanpfiff traf Julia Raid (Foto) zum verdienten 4:0 Endstand.

 

Am Samstag, 9. April 2016, findet in Schwarzenberg um 15:00 Uhr das nächste Spiel statt. Gegner ist die Mannschaft der SPG Schwarzenberg/Alberschwende/Andelsbuch 1b.

 

Weitere Informationen unter www.sc-hohenweiler.at

Foto: Manfred Obexer, Lochau

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − elf =

Back to top button
Close