BerichteBerichte Hörbranz

Konzert des Musikverein Hörbranz

MV Hörbranz Tag der offenen Tür

Am Sonntag wurden die Besucher im vollen Leiblachtalsaal musikalisch verzaubert.

Unter der Leitung des neuen Kapellmeisters Johnny Ekkelboom aus den Niederlanden wurde den zahlreichen Gästen am Sonntagabend im Leiblachtalsaal ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm geboten. Mit einem Querschnitt durch alle Musikrichtungen, es wurden unter anderem Stücke von Fritz Neuböck, Alfred Bösendorfer, Jacoob de Hann und Bill Whelan präsentiert, war für jeden Geschmack etwas dabei.

Im Zuge des Abends wurden Flügelhornistin Yvonne Matt für 25 Jahre und Tubist und Kassier Helmut Erath für 40 Jahre Mitgliedschaft im Hörbranzer Musikverein, dem ältesten Musikverein Vorarlbergs, geehrt.

Weiters konnte Saxophonistin Deborah Sigg zu ihrem goldenen JungMusikerLeistungsAbzeichen JMLA, dass sie mit „Gutem Erfolg“ abgeschlossen hat, gratuliert werden. Bei „Nuits blanches“ von Alain Crepin stellte die mit Gold „ausgezeichnete“ Jungmusikerin ihr Können unter Beweis und erntete von den vielen Musikgenießern begeisterten Applaus.

Neben Vertretern aus der Leiblachtaler Wirtschaft, den Gemeinden und Musikschullehrern  waren auch Bürgermeister Karl Hehle, Vizebürgermeister Josef Siebmacher, Nationalrat Christoph Hagen, Musikschuldirektor Manfred Heil und Manuela Hack, Obfrau für die Lebenshilfe-Region Leiblachtal unter den Musikinteressierten Gästen. In gewohnt gekonnter Manier führte Peter Zani durch den Abend und bot zu allen Stücken interessante Hintergrundinformationen.

Mit dem erfolgreichen und klangvollen Abend ist es dem Hörbranzer Musikverein wieder einmal mehr gelungen, sich in die Herzen der Besucher zu spielen, ihre ausgezeichnete Musikalische Fähigkeiten unter dem neuen Kapellmeister Johnny Ekkelboom zu präsentieren und einen wichtigen Beitrag zu einem aktiven Ortsgeschehen zu leisten. An der Musikerbar konnten noch interessante Gespräche geführt werden, alle anwesenden Damen wurden nach dem Konzertschluss mit Tulpen überrascht und so wurde der Start in die neue Woche von den Hörbranzer Musikern  gut „eingestimmt“.

Bericht + Fotos: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 − acht =

Back to top button
Close