BerichteBerichte HörbranzBerichte Leiblachtal

Hörbranz endgültig in Faschingshand!!

Gemeindegeschäfte von Prinzessin Anita und Prinz Mario bis Aschermittwoch übernommen

Am Donnerstagnachmittag wurde Bürgermeister Karl Hehle von den Hörbranzer Raubrittern im Gemeindeamt gefangen genommen und unter den Klängen der Leiblachtaler Schalmeien zum Dorfplatz geführt. Dort musste sich das Hörbranzer Gemeindeoberhaupt die Forderungen von Prinzessin Anita und Prinz Mario anhören. Angesichts der Übermacht der großen Hörbranzer Faschingsgilde, angeführt vom amtierenden Prinzenpaar samt Surfergefolge, den Hörbranzer Raubrittern, den Leiblachtaler Schalmeien, der Kindergarde Hörbranz und der Leiblacher Fetzahexa blieb Karl Hehle nichts anderes übrig als den Gemeindeschlüssel zu übergeben. Bis Aschermittwoch regieren nun offiziell die Narren in Hörbranz und verwalten die Gemeindegeschäfte. Anschließend musste der abgesetzte Bürgermeister die von der Gemeinde eingebrockte Suppe kostenlos an die zahlreich anwesende Bevölkerung ausschöpfen.

Mit den Faschingsregenten Prinzessin Anita und Prinz Mario geht es nun in Hörbranz ins Faschingsfinale!! Am Samstag um 13.30 Uhr Familienumzug in Hörbranz mit bunten Programm am Dorfplatz,  anschließend After-Umzugsparty der Leiblachtaler Schalmeien und Faschingsfest für Jung und Alt des Kinderfasching Leiblach in der Hitzhaushalle.

Am Sonntag um 10.00 Uhr Faschingsgottesdienst mit Prinzenpaar, Leiblachtaler Schalmeien, Kindergarde und Raubritter, maskierte Gottesdienstbesucher sind herzlich willkommen!!

Rosenmontag Besuche bei Kindergärten und der Lebenshilfe, am Faschingsdienstag ab 13.30 Uhr großer Kinderball im Leiblachtalsaal!!

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close