BerichteBerichte EichenbergLeiblach

Ein KOCHBUCH für die Kirchenrenovierung in Eichenberg

Kochbuch

Ein engagiertes Team um Vizebürgermeisterin Irmgard Innauer sammelte in den vergangenen Jahren die beliebtesten Hausrezepte der Eichenbergerinnen und Eichenberger. Ergänzt um zahlreiche Geschichten über Bräuche, Berufe und Menschen schufen sie ein ganz besonderes Buch, das sehr kurzweilig durch den Eichenberger Jahreskreislauf führt. Food-Fotograf Othmar Heidegger setzte die nachgekochten Rezepte, ihre Protagonisten und die einzigartige Kulturlandschaft am Pfänderrücken gekonnt in Szene. Sabrina Fetz sorgte mit ihrer graphischen Gestaltung dafür, dass Text und Bilder Form annahmen und somit mehr als nur ein konventionelles Kochbuch entstand.

 

Kulinarik und Kabarett

 

Vorgestellt wird das reich bebilderte Werk im Rahmen eines unterhaltsamen Dorfabends im Eichenberger Mehrzweckgebäude. Da können nicht nur einige Köstlichkeiten aus dem Buch gleich verkostet werden, die bekannte Kabarettistin Gabi Fleisch, die selbst ein Rezept beigesteuert hat, bringt die Besucher mit einer besonderen Einlage zum Schmunzeln.

 

Buchverkauf für die Kirchenrenovierung

 

Das Kochbuch mit Rezepten und Geschichten aus Eichenberg kann um 24,90 Euro im Gemeindeamt Eichenberg und in allen Bankstellen der Raiffeisenbank Leiblachtal erworben werden. Der gesamte Verkaufserlös kommt der laufenden Pfarrkirchenrenovierung zugute.

 

Factbox

 

Projektteam Pfarre Eichenberg (Hrsg.)
Das Beste von Eichenberg. Rezepte und Geschichten
196 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover, Euro 24,90,
erhältlich im Gemeindeamt Eichenberg und in allen Bankstellen der Raiffeisenbank Leiblachtal

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × zwei =

Back to top button
Close