BerichteBerichte Lochau

Sensationeller 2. Rang bei stark besetztem Turnier in Götzens!

Götenzs 2. Rang

Das vom ESC Axam in der Götzner Eishalle ausgetragene Turnier war gespickt mit klasse Mannschaften. EC Angerberg (aktueller Vizestaatsmeister), ESC Breitenbach (Bundesliga) und weitere Tiroler Spitzenmannschaften sowie Südtiroler und deutsche Mannschaften nahmen daran teil.

Der SV Lochau war die einzige Mannschaft aus Vorarlberg, welche sich dieser Herausforderung stellte.
Das erste Drittel des Turniers verlief sehr gut. Nach 5 Spielen lag Lochau ungeschlagen in Führung. Im zweiten Drittel konnte Lochau die Tabellenführung halten, obwohl gegen Inzing die erste Niederlage zu Buche stand. Im letzten Drittel wurde es wirklich dramatisch.
Im allerletzten Spiel traf Lochau auf den EC Angerberg. Beide Mannschaften hatten bis zu diesem Duell nur je 1 Spiel verloren. In diesem Spitzenspiel konnten die Lochauer lange mithalten und mussten sich nur knapp mit 17:13 geschlagen geben. Somit sicherte sich der EC Angerberg den Turniersieg vor dem SV Lochau (Erich Pienz, Christoph Sohm, Stefan Pienz und Patrik Plangger) und dem ESC Breitenbach.

Christoph Sohm
Schriftführer
SV Lochau Stocksport

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =

Back to top button
Close