BerichteBerichte Hörbranz

Musiknacht II in Hörbranz

Nach dem Erfolg des letzten Jahres und der Nachfrage zur zweiten Musiknacht in Hörbranz stand einer Wiederholung des Publikum-magnets auch 2018 nichts im Wege.

Auch das launenhafte Wetter konnte den Erfolg der zweiten Hörbranzer Musiknacht nicht beeinträchtigen. Der Kulturausschuss Hörbranz um Berkmann Josef und Thomas Jochum organisierten  mit den ortsansässigen Gastronomiebetrieben auch heuer wieder eine abwechslungsreiche und erfolgreiche Musiknacht II. Sechs Lifebands in Sechs Lokalen warteten an diesem Abend auf die Besucher. Die Hoffnung auf eine laue Sommernacht wurde zwar mit wechselhaftem Wetter enttäuscht, aber in allen Spielstätten machten das die Musiker mit ihren Auftritten mehr als Wett. Im s´Sannwald heizten „Snapshot, im Cafe Faba die „Rheinstones“ und im Friends „The Rednexx“ den Musikfans ein. Im Gasthaus Rose sorgten „Extra 4“  und im Gasthaus Krone „die Azubis“ für ausgelassene Stimmung, im Gasthaus Bad Diezlings standen „Kings Rock“ auf der Bühne. Der Kostenlose Shuttlebus brachte die Nachtschwärmer sicher und trocken von einem Lokal zum andern und so konnten die verschiedensten Musikrichtungen an einem Abend Life genossen werden. In den Bars und Gasthäuser wurden die Gäste von den Wirtsleuten kulinarisch verwöhnt und konnten leckere Cocktail genießen. In allen Spielstätten sorgten die Lifebands mit ihrem Können bei Jung und Alt für Begeisterung. Gerade der Mix aus Kulinarik und dem vielfältigen Musikprogramm sorgte wieder für einen einzigarten Abend in Hörbranz und die Veranstalter können stolz auf ihre Arbeit sein. Dem Hörbranzer Nachtleben wäre zu wünschen, dass 2019 die Musiknacht III wieder organisiert wird an die Erfolgsgeschichte anknüpft.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close