BerichteBerichte Hohenweiler

Viel Spaß beim 7. Leiblachtaler Fußballnachwuchscamp in Hohenweiler!

Fussballcamp 2017

Weit über 40 Nachwuchskickerinnen und -kicker waren bei der 7. Auflage des Leiblachtaler Fußballnachwuchscamps 2017 in Hohenweiler mit dabei und sorgten wieder für ein tolles Teilnehmerfeld. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein eröffneten die Campleiterinnen Juliane und Katharina Bantel, am Donnerstag, den 17. August 2017 das 4-tägige Fußballcamp.

Unter der Anleitung des qualifizierten Trainerteams startete um 10:00 Uhr das 1. Training.  Neben klassischen fußballspezifischen Trainingsinhalten (Spielformen, Passen, Torschuss, Dribbling etc.) standen besonders in der Gruppe der 6 bis 7-Jährigen vielseitige Bewegungsformen, als Basis für eine allgemeine Bewegungsförderung, auf dem Programm.

Das zum Vorjahr leicht veränderte Trainerteam führte gekonnt durch die Einheiten und bescherte den Kindern 4 abwechslungsreiche und trainingsintensive Tage. Vielen Dank an das Trainerteam: Mario Franzoi (Tormanntrainer), Philip Vukojevic, Kilian Lässer, Edgar Knünz, Günter Steffani.

Ein sehr beliebter Programmpunkt beim Fußballcamp ist das „DFB Fußballabzeichen“. Bei diesem Technikbewerb werden von den Kindern in der jeweiligen Altersgruppe 5 Stationen mit unterschiedlichen Anforderungen durchlaufen. Diese sind: Kurzpass-König, Elfmeter-König, 8er-Dribbel-König, Zielschießen, Ecken-König

Die Sieger des DFB Fußballabzeichens in der jeweiligen Altersgruppe sind:

Constantin Berkmann, Luca Leutschacher, Sebastian Gabriel, Jakob Ritschel, Samuel Boch

Beim Hollandturnier werden die Mannschaften bunt gemischt und „Groß“ und „Klein“ spielt zusammen. Neben der Spielerfahrung lernen die Kinder sich selbst zu organisieren und auf und neben dem Platz fair zu verhalten. Damit in den Pausen keine Langeweile aufkommt wurde ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Neben einem Quiz mit Fußball- und Ernährungsfragen, konnten die Kinder beim Erste-Hilfe-Kurs und bei der Spritzübung mit der Jungfeuerwehr aus Hohenweiler zusätzlich etwas lernen. In die Trainings- und Pausengestaltung bestens integriert wurde auch der letztes Jahr neu gestaltete Beachvolleyballplatz samt Klettergarten am Sportgelände in Hohenweiler.

Die Sieger des Fußballquiz mit Gewinnspiel (Besuch eines Fußballspieles):

Luca Ponticelli, Möggers
Maximilian Schüßler, Hörbranz
Sebastian Gabriel, Hörbranz
Julian Frühwirth, Hörbranz
Samuel Boch, Möggers
Lynn Schedler, Hohenweiler
Maximilian Zoppel, Hohenweiler

 

 

Die Verabschiedung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen Katharina & Juliane Bantel. Ihren Dank galt den Kindern für ihren Einsatz, allen Eltern, dem Trainer- und Organisationsteam sowie allen freiwilligen Helferinnen und Helfern (insbesondere Kurt Raab mit Familie), der Gemeinde Hohenweiler (Alwin und Mario) die zum Gelingen des Fußballcamps beigetragen haben. Einen besonderen Dank den nachfolgenden Camp-Sponsoren und Unterstützern: 

  • Auto Wetzel, Christine und Edwin Wetzel, Hohenweiler
  • ALPINA HAUSBAU GMBH, Hard, Josef und Graziella Fessler
  • Raiffeisenbank Leiblachtal, Christian Eienbach
  • Bäckerei FINK, Hörbranz
  • Ländle Metzgerei, Edith und Konrad Dür, Hohenweiler
  • UHLSPORT Schuh, Schertler Gmbh, Hans-Peter Meusburger, Dornbirn
  • Sicheres Vorarlberg, Dornbirn
  • 3 L Gastronomie, Lauterach, Stefan Hechenberger
  • ASVÖ Vorarlberger Sportverband, Hohenems
  • Arte Viva, Götzis
  • ÖAMTC, Dornbirn
  • Gemeinde Hohenweiler, Bgm. Wolfgang Langes
  • Kurt Raab und Bauhofteam (Alwin und Mario) der Gemeinde Hohenweiler

 Weitere Informationen unter www.sc-hohenweiler.at


Bericht + Bilder: SC Hohenweiler

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 16 =

Überprüfen Sie auch

Close
Back to top button
Close