BerichteBerichte LeiblachtalBerichte Lochau

„Tag der offenen Tür“ an der Mittelschule Lochau: Informationen für Kinder und Eltern

Mit einem vielfältigen Programm präsentierte sich die Mittelschule Lochau am „Tag der offenen Tür“. Während am Vormittag die Volksschüler mit Begeisterung im Schulhaus unterwegs waren, hatten die Eltern am Abend Gelegenheit, die Schule kennen zu lernen.

Am Vormittag nutzten Schüler und Klassenlehrpersonen der vierten Klassen der Volksschulen Lochau und Eichenberg die willkommene Möglichkeit, im Rahmen der anstehenden „Schulbesuchsentscheidung“ auch die heimische Mittelschule Lochau kennen zu lernen. Für die jungen Besucher wurde die „Führung durch das Schulhaus“ jedenfalls zu einem tollen Erlebnis.

Ob im dampfenden Physiksaal oder im großen Musiksaal, auf dessen Parkett fröhlich getanzt wurde, ob bei der Arbeit im eindrucksvollen EDV-Raum, beim Rundparcours in der Sporthalle oder im bunt gestalteten Raum mit der Aufschrift „Espanol“ – jeder Schüler hatte bald seine Lieblingsstation gefunden. Den Abschluss machte eine schmackhafte Jause, zubereitet von den „angehenden“ Kochspezialisten aus der Mittelschule.

Informationen auch für die Eltern

Am Abend konnte Dir. Herbert Fetz auch zahlreiche Eltern aus Lochau und Eichenberg begrüßen. Stimmungsvolle Bilder vom Vormittag bestätigten die guten Eindrücke, welche die Kinder mit nach Hause gebracht hatten.

Die Mittelschule Lochau bietet ihren Schülern einen modernen zeitgemäßen Unterricht in kreativ gestalteten Räumlichkeiten. Dabei liegt dem engagierten Lehrerteam um Direktor Fetz vor allem eine berufsorientierte Ausbildung der ihnen anvertrauten Kinder am Herzen.

Ein durchdachtes Angebot einer umfassenden Schülerbetreuung auch über die normale Unterrichtszeit hinaus, mit betreutem Mittagstisch sowie intensiver Lernbetreuung bei der Erledigung der Hausaufgaben am Nachmittag, unterstützt im Speziellen berufstätige Eltern.

Chancen in alle Richtungen

Den Begabungen entsprechend, soll jeder Schüler an der Mittelschule hier im Ort „seinen“ Weg finden, ob in einer weiterführenden Schule oder als ebenso wichtige und zufriedene Fachkraft in Wirtschaft und Gesellschaft. Denn ob Schul- oder Berufslaufbahn, den Abgängern der Mittelschule Lochau eröffnen sich die vielfältigsten Möglichkeiten, und zwar in alle Richtungen.

Jetzt liegt die wohl nicht leichte Entscheidung über die nächsten Jahre und darüber hinaus bei den Kindern bzw. deren Eltern. Möge es eine gute und wohl überlegte Entscheidung für das KIND sein! Die Mittelschule im Ort ist in diesem Sinne eine kindgerechte und starke Alternative zu einer städtischen Schwerpunkt-Mittelschule bzw. einem anspruchsvollen Gymnasium. 

Eine Schule mit Atmosphäre:

Anmeldetermine für die „Mittelschule Lochau“ vom 17. bis 28. Februar nach Vereinbarung – T 05574 46055 oder per E-Mail unter direktion@mslo.snv.at (Dir. Herbert Fetz)

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"