BerichteBerichte Lochau

SV Typico Lochau startete mit einer „Ballschule“ für die Kleinsten

Ballschule 2015

Mit dem neuen Konzept „Bildung und Bewegung“ verstärkt der SV Typico Lochau seine effektive Jugendarbeit. Die neue „Ballschule“ für Zwei- bis Fünfjährige wurde schon beim ersten Training für alle Beteiligten zum tollen „Ballerlebnis“.

Jeden Freitag treffen sich die kleinen Sportler mit viel Begeisterung und Einsatzbereitschaft von 16.30 bis 17.30 Uhr auf der großen Fußballwiese am Hoferfeld, wo Trainerin Desiree Sutter zusammen mit der Kindergartenpädagogin Michela Kolhaupt für ein abwechslungsreiches Programm sorgt.

Im Zentrum der „Ballschule“ steht die Vermittlung breiter Spiel- und Bewegungserfahrungen zur Schulung der Motorik und zur Vermittlung eines besseren Ballgefühls. Ob Fußball, Softball, Tennisball, Volleyball oder Basketball, spielerisch werden die Kids mit den verschiedensten Bällen vertraut gemacht und dürfen sich allein, mit den Eltern oder den Begleitpersonen oder in der Gruppe auf das „Ballspielen“ einlassen.

Spiel, Spaß und Unterhaltung für Klein und Groß rücken in den Mittelpunkt aller Aktivitäten. Und im Winter übersiedelt die „Ballschule des SV Typico Lochau“ dann in die Sporthalle.

Text + Bilder: Manfred Schallert

 

Mehr wissen

Information und Anmeldung bei Trainerin Desiree Sutter unter Tel. 0664 1706107.

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 2 =

Close
Close