BerichteBerichte LeiblachtalBerichte Lochau

Stimmungsvoller „Weihnachtsmarkt mit Illuminierung“ auf dem Lochauer Dorfplatz

Recht zahlreich kamen die Lochauer auf „ihren Weihnachtsmarkt“ auf dem neuen Platz vor dem Gemeindehaus, um bei der Illuminierung mit dabei zu sein und sich in dieser heimeligen Atmosphäre zusammen mit der Familie, mit Freunden und guten Bekannten auf den Advent einstimmen zu lassen.

Mit der traditionellen Entzündung der prächtigen Weihnachtstanne eröffnete Bürgermeister Michael Simma mit einigen Kindern den diesjährigen „Lochauer Adventzauber“. Musikalisch umrahmt wurde diese „Einschaltfeier“ vom Musikverein Lochau und seiner tollen „Jungmusik“.

Vielfältige Angebote für Groß und Klein

An den zahlreichen Marktständen gab es unter anderem Naturholzkreationen von Roland Felder, die vielfach geschätzten selbstgemachten Kekse von Frau Brunhilde Voppichler oder Weihnachtliches beim „HolzHerzlMacher“ Dietmar Loser.

Dazu natürlich viel Kulinarisches bei den Ständen der Jungmusik Lochau, des Weltladens Leiblachtal, der Lochauer Guggenmusik Pfütza-Pfiefa oder der Pizzeria Bäumle, im Besonderen jedoch Riebel mit Apfelmus bei den Ortsbäuerinnen, hausgemachte Gerstensuppe beim Männergesangverein oder Mini-Crepes bei der Offenen Jugendarbeit Leiblachtal. Dazu Ponyreiten, Schminkstation oder Züglefahrten für die Kleinen.

Gemeinsam durch eine besinnliche Adventzeit

Mit diesem Weihnachtsmarkt und der Illuminierung startete die Bodenseegemeinde wieder stimmungsvoll in die Adventzeit. Weitere besondere Highlights sind das festliche blasmusikalische „Konzert zur Adventszeit“ des Musikvereines in der Pfarrkirche am Donnerstag, 12. Dezember um 19 Uhr, sowie der wunderbare „Schloss Hofener Advent“ im Wolf-Dietrich-Saal im Lochauer Schloss am Sonntag, 15. Dezember um 11 Uhr und um 17 Uhr.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button
Close