BerichteBerichte EichenbergBerichte HohenweilerBerichte HörbranzBerichte LeiblachtalBerichte LochauBerichte Möggers

SPG Paschanga 2.0 Leiblachtal mit der 1. Niederlage!

Mannschaftsfoto_2016_2017

Mit einer 0:4 Heimniederlage endete für die SPG Leiblachtal das Spitzenspiel der Frauen Vorarlbergliga gegen den FC Alberschwende. Das stark ersatzgeschwächte Team musste beim Spiel gegen den Meister der letzten Vorarlbergliga-Saison Lehrgeld zahlen.

 

Die ersten 30 Minuten agierte das Team aus dem Leiblachtal sehr kontrolliert und hatte auch die eine oder andere torgefährliche Szene. Theresa Leite kurbelte im Mittelfeld immer wieder das Offensivspiel an und versuchte die Außenspielerinnen in Szene zu setzen. Als einzige Spitze konnte sich Anna-Lena Achberger (Foto) leider nur zu selten durchsetzen. Der FC Alberschwende hielt gut dagegen und ging nicht ganz unverdient, nach einigen schön vorgetragenen Angriffen in der 36. Minute durch einen Treffer von Noreen Bereuter in Führung. Nur kurze Zeit später erzielte Isabella Kostajnsek per Strafstoß noch vor der Pause die 0:2 Halbzeitführung für die Gäste.

 

Anna-Lena Achberger2Mit der Führung im Rücken spielte der FC Alberschwende auch nach der Pause stark auf und erzielte durch Isabella Kostajnsek, wiederum per Strafstoß, das vorentscheidende 0:3. In der 77. Minute konnte Noreen Bereuter mit ihrem 2. Treffer den 0:4 Endstand fixieren. Ohne die nicht einsatzfähigen Stammkräfte Elisa Wucher, Manuela Leite, Susanne Wucher und Christina Höller sowie weiteren verletzungsbedingten Ausfällen war der FC Alberschwende am heutigen Tage nicht zu bezwingen.

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 16. Oktober 2016, 15:00 Uhr in Höchst gegen die SPG Lustenau/Höchst statt. www.sc-hohenweiler.at

@Foto: Manfred Obexer, Lochau

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =

Close
Close