BerichteBerichte EichenbergBerichte HohenweilerBerichte HörbranzBerichte LeiblachtalBerichte LochauBerichte Möggers

Raubritterball 2020

Am 11.01.2020 luden die Hörbranzer Raubritter zum großen Ball in den Leiblachtalsaal.

Im schon längst ausverkauften Leiblachtalsaal waren beim diesjährigen Raubritterball wieder zahlreiche Damen in edlen Abendkleidern und Herren in noblen Anzügen zu sehen. Hier sind nicht nur Fasching- und Tanzbegeisterte, amtierende Prinzenpaare, ehemalige Prinzenpaare und Gefolgsleute, einstige Ritter, Altprinzen und Altzeres aus Bregenz sowie Abordnungen verschiedenster Faschingsgilden anzutreffen, auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft zählen zu den Stammgästen. Die Hörbranzer Raubritter hatten sich auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm für den besonderen Ball- und Tanzabend einfallen lassen. Nach dem Einzug der Leiblachtaler Schalmeien, der Kindergarde Hörbranz und den Hörbranzer Raubrittern präsentierte das 44. Prinzenpaar aus dem Leiblachtal mit seinem wasserfesten Gefolge erstmals offiziell ihre Prinzenshow. Von Prinzessin Anita und Prinz Mario wurden die begehrten Prinzenorden an ausgesuchte Persönlichkeiten überreicht. Von Komtur Thomas Lissy und den Hörbranzer Raubrittern wurde Vorgänger Reiner Hitzhaus, der die Ritter über 10 Jahre leitete, von der Gilde verabschiedet. Im gleichen Zuge wurde Wolfgang Schön als Neuer Knappe vorgestellt. Ein wichtiger Programmpunkt der aktiven Faschingsgilde waren dann gleich zwei Aufnahmen in die Hörbranzer Gilde. Andreas Honeder und Rene Holdermann wurden durch Prinz Mario feierlich zu neuen Rittern geschlagen und gelten jetzt als vollwertige Mitglieder. Weiter sorgte die Kindergarde Hörbranz mit ihren beiden Showtänzen für begeisterten Applaus. Auch das Bregenzer Prinzenpaar, Prinz Theresia und Prinz Thomas mit ihrer Zwergenschar, fanden den Weg nach Hörbranz und besuchten den Ball mit ihrem Auftritt. Als Mitternachtsshow konnte Dance Elite aus Feldkirch gewonnen werden, die auf eine erfolgreiche Saison 2018/2019 mit zwei Weltmeistertitel und fünf Vizeweltmeistertitel zurückblicken. Natürlich wurde beim Raubritterball wieder eifrig das Tanzbein geschwungen und die Tanzfläche war zwischen den Programmpunkten immer gefühlt. Die Besucher wurden außerdem mit feinen Speisen und erlesenen Weinen kulinarisch verwöhnt. An der Raubritterbar konnten man nach dem offiziellen Teil den großartigen Abend gemütlich und in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen. Dabei wurde öfters der Termin für den Raubritterball 2021 in den Kalendern markiert.   

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close