BerichteBerichte Lochau

Musikverein Lochau zog auf der Generalversammlung erfolgreich Bilanz

Lochau MV JHV 2016

Nicht wegzudenken ist der Musikverein aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Dorfgeschehen, erhalten doch die zahlreichen weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen erst durch die Mitwirkung der Musik ihren Glanz und ihre repräsentative Wirkung.

 

In diesem Sinne standen die Berichte der Vereinsverantwortlichen mit Vorstand Wolfram Baldauf, Kapellmeister Matthias Walser, mit den Jugendreferenten Michaela und Michael Schmid, Chronist-Assistent Markus Stefani, Kassier Volker Stefani und Schriftführerin Caroline Stefani bei der Generalversammlung am 25. November im Sportheim Hoferfeld über ein erfolgreiches Vereinsjahr im Mittelpunkt.

 

Ein ausgefüllter Terminkalender

 

Musikalische Highlights waren das „Konzert zur Frühlingszeit“ und das Kirchenkonzert zur Adventszeit, dazu kamen unter anderem die Auftritte beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters, beim Faschingsumzug und am Funkensonntag, beim Gemeinschaftskonzert der musischen Ortsvereine, bei der Erstkommunion, dem Maiblasen, am Palmsonntag und an Fronleichnam, beim Frühschoppen der Alten Fähre oder der Feuerwehr, am Seelensonntag oder bei der Senioren-Weihnachtsfeier. Insgesamt standen 24 Ausrückungen und 46 Proben auf dem umfangreichen Jahresprogramm. Eine besondere Herausforderung für das ganze Team war auch die perfekte Organisation und Durchführung des viertägigen „Lochauer Dorffestes“.

 

Willkommen im Musikverein

 

Mit über 460 Mitgliedern, darunter 45 aktive Musikanten, 43 Jungmusikanten in Ausbildung  und rund 340 unterstützende Mitglieder, ist der Musikverein Lochau einer der größten Ortsvereine. Und mit Joshua Carter (Horn), Hannah Groß (Querflöte) und David Sprenger (Posaune) konnten wieder drei junge Musikanten neu in den Aktivstand aufgenommen werden. Beste Ausrückungs- und Probenbesucher waren Werner Moosburger, Johannes Bertel, Patrick Hutter, Roger Schmid und Michaela Schmid.

 

Wertvolle Nachwuchsarbeit

 

Eine hervorragende Jugendarbeit sichert den qualitativen Nachwuchs. Von den 43 Musiklehrlingen waren bereits 29 Kinder aus Lochau bei den Jugendblasorchestern „Die Blosbälg“ und „Die jungen Leiblachtaler“ bei zahlreichen leiblachtalweiten Auftritten aktiv mit dabei. Das Jungmusikantenferienlager in Hittisau war ein besonderer Höhepunkt.

 

Harmonischer Ausklang

 

Mit einer Vorschau auf die Aktivitäten im kommenden Jahr 2017 und dem fotografischen Rückblick auf das Vereinsjahr 2016 ließ man die Generalversammlung bei bester Bewirtung durch das Team des SV Typico Lochau gemütlich ausklingen.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × drei =

Back to top button
Close