BerichteBerichte HörbranzBerichte Leiblachtal

Machtübernahme in Hörbranz!!

Auch in Hörbranz regiert der Fasching!! Am Donnerstagnachmittag wurde in Hörbranzer Bürgermeister Karl Hehle entmachtet und der Gemeindeschlüssel übergeben.

Dieses Jahr wurde Bürgermeister Karl Hehle um 15.00 Uhr von den Hörbranzer Raubrittern gefesselt und unter den Klängen der Leiblachtaler Schalmeien zum Dorfplatz geführt. Dort musste er sich seine Verfehlungen durch das amtierende Prinzenpaar Prinzessin Angelika und Prinz Andreas, begleitet von der Jungprinzessin Annabell, dem wunderbaren Gefolge und der Hörbranzer Kindergarde, vorwerfen lassen. Zahlreiche Punkte wurden den anwesenden Bürgern vom Faschingsregentenpaar kundgetan und die Erklärungen des Gemeindeoberhauptes reichten der Faschingsgilde als Entschuldigung nicht aus. So musste Karl Hehle unter dem Beifall der Bevölkerung sofort abdanken und den Gemeindeschlüssel übergeben. Außerdem musste er die Suppe, die er sich selbst eingebrockt hat, an die Bürger ausschöpfen. Zum Suppennachmittag der Gemeinde spielten die Leiblachtaler Schalmein und die Kindergarde führte ihren Showtanz auf.

Nun steht dem Faschingsfinale in Hörbranz nichts mehr im Weg und der Terminkalender ist noch einmal vollgefüllt. Am Samstag um 13.30 Uhr Familienumzug mit Schalmeienafterumzugsparty im Leiblachtalsaal, am Sonntag Faschingsgottesdienst und am Dienstagnachmittag großer Kinderball. Weiter werden am Montag und Dienstag die Kindergärten und Schulen besucht.

Bei allen Veranstaltungen freut sich die Faschingsgilde über zahlreiche gutgelaunte Besucher.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close