BerichteBerichte LeiblachtalBerichte Lochau

Landesmeistertitel für den SV Lochau Stocksport!

Der SV Lochau nahm mit 3 Mannschaften an den diesjährigen Herren Landesmeisterschaften teil. Die Mannschaft Lochau 3 mit den Spielern Pierre Pichler, Wilfried Mallin, Reinhard Zachari, Jürgen Kaufmann und Karl-Heinz Maurer spielte in der Aufstiegsrunde. Sie schafften mit Rang 4 nach dem Grunddurchgang auch den Sprung ins Finale. Leider konnten sie das Spiel gegen den ESC Bregenz nicht gewinnen und landeten somit am 4. Gesamtrang. SV Lochau 2 mit den Spielern Robert Pienz, Harald Rüscher, Hannes Tscherner und Jürgen Amann spielten in der Landesmeisterschaft. Nach einem schwachen Start wurden sie immer besser und verpassten mit dem 5. Platz nur knapp den Einzug ist Page-Play-Off Finale. SV Lochau 1 mit den Spielern Abraham und Christoph Sohm, Stefan und Erich Pienz sowie Patrik Plangger starteten etwas durchzogen, waren aber mit Rang 2 im Grunddurchgang ganz klar für das Finale qualifiziert. Im ersten Finalspiel fertigten sie den EC Hörbranz (Sieger des Grunddurchganges) klar ab. Schon nach 4 Kehren stand es 20:0 und das Spiel war entschieden. Im Finale gegen den ESSV Lustenau war es ebenso eine klare Angelegenheit. Nach 4 Kehren stand es 14:0 und Lustenau verzichtete auf die beiden letzten Kehren. Lochau 1 wurde somit mit starken Finalspielen verdient Landesmeister 2020.

SV Lochau Stocksport
Christoph Sohm
Schriftführer

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close