BerichteBerichte LochauLeiblach

Krankenpflegeverein Lochau unterstützt die private Hauskrankenpflege

Krankenpflegeverein Outfit RAIBA 2016
Die Schwestern des Krankenpflegevereins dank Raiffeisenbank im neuen Outfit: Karin Beuerle, Obfrau Sabine Ill und Maria Mager (sitzend); Barbara Schaub, Hilje Winder und Susanne Gattnar mit Mag. Norbert Hehle und Dir. Gustav Kathrein von der Raiffeisenbank Leiblachtal (stehend). (Foto: Schallert)

Im neuen Outfit präsentieren sich die Schwestern des Krankenpflegevereines mit DGKS Maria Mager, DGKS Karin Beuerle und DGKS Hilje Winder sowie die beiden Pflegehelferinnen Barbara Schaub und Susanne Gattnar, dies dank einem großzügigen Sponsoring der Raiffeisenbank Leiblachtal.

 

Mit über 825 Mitgliedern ist der Krankenpflegeverein derzeit der größte Verein in der Gemeinde Lochau, und mit einem Mitgliedsbeitrag von 30 Euro im Jahr kann jeder Lochauer Bürger einen aktiven Beitrag für alte und kranke Menschen in der Gemeinde leisten.

 

Umfangreich sind auch die Aufgaben. 120 Lochauer wurden im letzten Jahr von den Schwestern des Krankenpflegevereines betreut. Diese mobile Hauskrankenpflege macht es möglich, dass die Mitglieder trotz Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Altersgebrechen ihren Lebensabend so lange wie möglich zu Hause in der gewohnten Umgebung, in der eigenen Wohnung oder innerhalb der Familie verbringen können.

 

So fanden in Lochau im Jahre 2015 mehr als 3.800 Hausbesuche bei Gemeindebürgern aller Altersstufen statt. In über 500 persönlichen und telefonischen Beratungsgesprächen konnte zudem vielen Gemeindebürgern schnell und unbürokratisch geholfen werden.

 

Einladung zu den Vorsorge-Hausbesuchen

 

Ab Februar startet der Krankenpflegeverein wieder mit seinen Vorsorge-Hausbesuchen. Diese können von allen Lochauern über 75 Jahre kostenlos in Anspruch genommen werden. Die entsprechenden Gutscheine werden in den nächsten Wochen mit den Einladungen verschickt.

 

Mitglied werden im Krankenpflegeverein

 

Viele Lochauer Familien sind bereits Mitglied im Krankenpflegeverein, denn um die zahlreichen Leistungen des Krankenpflegevereins in Anspruch nehmen zu können, ist eine Mitgliedschaft notwendig. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30 Euro, zusätzliche Spenden sind außerdem steuerlich absetzbar. Auch junge Familien sind als Mitglieder im Krankenpflegeverein Lochau willkommen, Pflegebedürftigkeit ist nämlich nicht vom Alter abhängig.

 

Anmeldungen zum Krankenpflegeverein bei Kassierin Brigitte Haest per E- Mail kassier.kpv@gmail.com oder bei Obfrau Sabine ILL unter T 0676 5530850 oder per E-Mail s.ill@aon.at – das Pflegeteam ist von Montag bis Freitag von 7.30 bis 8 Uhr unter der Telefonnummer 05574 42888 erreichbar.

Mehr wissen – Krankenpflegeverein Lochau

825 Mitglieder
3.800 Hausbesuche im Jahre 2015
500 Beratungs- und Informationsgespräche telefonisch sowie persönlich

 

5 Mitarbeiterinnen
DGKS Maria Mager (Pflegedienstleitung)
DGKS Karin Beuerle
DGKS Hilje Winder
Pflegehelferin Barbara Schaub
Pflegehelferin Susanne Gattnar

Ab Februar starten die Vorsorgehausbesuche wieder

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =

Back to top button
Close