BerichteBerichte Lochau

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Lochau

Feuerwehr Lochau JHV 2016

Feuerwehr Lochau: Über 4.500 Stunden ehrenamtlich im Dienste der Bevölkerung

 

Ein umfassender Rückblick auf ein arbeitsintensives Einsatzjahr, die Wiederwahl des Kommandanten Dietmar Klagian sowie eine höchst erfolgreiche Jugendarbeit standen im Mittelpunkt der 108. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lochau.

 

Mit acht Brandeinsätzen, 29 technischen Einsätzen, einem Brandmeldereinsatz und drei nachbarschaftlichen Hilfeleistungen war 2015 für die 48 aktiven Lochauer Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen ein verhältnismäßig ruhiges Jahr. Trotzdem wurden von der schlagkräftigen Mannschaft wiederum über 4.500 Stunden ehrenamtlich für die verschiedenen Einsätze, die wöchentlichen Proben und internen Übungen, für Kurse im Feuerwehrausbildungszentrum in Feldkirch, für die Jugendarbeit, für die Fahrzeugwartung und Reparaturen der Gerätschaften, für Ordnungs-, Absperr- und Brandbereitschaftsdienste in der Gemeinde oder die notwendigen Verwaltungsarbeiten sowie die Kameradschaftspflege aufgewendet.

 

Wiederwahl des Kommandanten

 

Mit einem eindeutigen Wahlergebnis wurde der amtierende Kommandant Dietmar Klagian in seiner verantwortungsvollen Tätigkeit für weitere drei Jahre bestätigt. Und mit ihm auch sein engagiertes Team mit Kommandant-Stellvertreter Mario Hauss, Dietmar Heiß (Zugskommandant), Wolfgang Walter (Zugskommandant/Leitung Feuerwehrjugend), Nicole Kronreif (Schriftführerin), Robert Vlach (Gerätewart) und Christoph Heiß (Fahrzeugwart) an der Spitze. Neu in die Feuerwehr aufgenommen wurden Manuel Bilgeri, Romina Frank und Andre Wegscheider.

 

Eine starke Jugendfeuerwehr

 

Eine jahrzehntelange erfolgreiche Jugendarbeit sichert der Feuerwehr Lochau den entsprechend ausgebildeten Nachwuchs. So bereiten sich derzeit nach einer speziellen Werbeoffensive elf junge Burschen und ein Mädchen mit viel Begeisterung auf den späteren aktiven Feuerwehrdienst vor, dies unter der Führung der Jugendbetreuer Wolfgang Walter (Leiter), Mario Hauss, Johannes Grabher, Niklas Engstler, Christoph Matt und Romina Frank.

 

Dank für die gute Zusammenarbeit

 

Zu dieser eindrucksvollen „Leistungsbilanz“ der Lochauer Feuerwehr verbunden mit dem entsprechenden Dank für die gute Zusammenarbeit gratulierten natürlich auch die Ehrengäste mit Vizebürgermeister Christophorus Schmid, AFK Leiblachtal Markus Schupp, Philipp Bachmann von der Rettungsstelle Bregenz und Josef Jussel von der Polizei Lochau.

 

„Die Feuerwehr hilft überall dort, wo sich jemand selber meist nicht mehr helfen kann. Es ist für alle ein gutes Gefühl, in einer Gemeinde über eine schlagkräftige und bestens ausgebildete Mannschaft mit hoher Einsatzbereitschaft verfügen zu können, und dies 365 Tage im Jahr sowie 24 Stunden täglich“, so Vizebürgermeister Christophorus Schmid in seinen Grußworten.

Text + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × fünf =

Back to top button
Close