BerichteBerichte EichenbergBerichte HohenweilerBerichte HörbranzBerichte LeiblachtalBerichte LochauBerichte Möggers

Erfolgreich Vernetzen – Gemeinsam Gestalten

Jahreshauptversammlung der Unternehmerbörse Leiblachtal am 18.10.2018

 

Obmann Joachim Igl konnte zahlreiche Mitglieder in den Räumen der Firma Wetzel in Hohenweiler zur Jahreshauptversammlung des Vereins der Leiblachtaler Unternehmer begrüßen. Wie bei den Veranstaltungen der Unternehmerbörse üblich, finden die Treffen der Teilnehmer meist in einem Betrieb der Mitglieder statt, dort können sich die Firmen vorstellen und präsentieren. So stellte sich diese Mal die Firma Wetzel in Hohenweiler zur Verfügung und sorgte für Getränke. Bereits seit mehr als 30 Jahren widmet sich das Familienunternehmen mit Hingabe um alles was mit dem Automobil zu tun hat. Bei der Führung durch die moderne Werkstatt erläuterten Christine und Edwin Wetzel die Abläufe in ihrem Betrieb. In der Werkstatt, Spenglerei, Lackiererei und in der zwischenzeitlich bekannten Restaurationsabteilung sind die bestens ausgebildeten Profis bereit für ihre Aufgaben. Einen besonderen Namen hat sich der Hohenweiler Unternehmer aber auch bei Schäden mit Hagel- und Parkdellen gemacht. Gehörte Edwin Wetzel doch zu einem der ersten im Land, die die Lackierfreie und damit kostengünstige Kunst des Dellenausdrückens beherrscht.

Nach der Begrüßung eröffnete Joachim Igl offiziell die Jahreshauptversammlung. Dabei teilte er mit, dass sich die Mitgliedszahlen auch dieses Jahr gesteigert haben und die Unternehmerbörse mit 141 Mitgliedsbetreiben die größte Unternehmervertretung im Leiblachtal ist. Im letzten Jahr waren die Veranstaltungen wie der Stammtisch in Gasthaus Rose und der Stammtisch im Weltladen Lochau, bei dem das neue Lochauer Gemeindehaus besichtigt werden konnte, immer bestens besucht. Als Teilnehmermagnet zeigte sich aber der Unternehmerhock in der Raiffeisenbank Leiblachtal mit dem Thema Datenschutzbestimmung, betrifft dies doch gerade die Unternehmen im Besonderen. Auch bei den Leiblachtalern, der „Währung“ die in allen Mitgliedsbetrieben eingelöst werden können, konnte eine deutliche Steigerung verzeichnet werden. Wurden im Zeitraum von Oktober 2017 bis September 2018 Leiblachtaler im Wert von über 51.000 Euro eingelöst, was gleichzeitig bedeutet, dass diese Kaufkraft im Leiblachtal erhalten geblieben ist. Gerade bei Geschenken und Auszeichnungen erfreuen sich die Leiblachtaler über immer größere Beliebtheit. Nach den Ausführungen des Obmanns konnte auch Kassierin Bianca Igl mit ihren Zahlen über ein positives Jahr mit erfreulichem Abschluss berichten. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung stellte sich die Ländlemetzgerei Dür vor und präsentierte einen kulinarischen Auszug aus ihrem Haus. Konrad und Edith Dür sind seit der Eröffnung 1999 in Hohenweiler der Nahversorger im Ort. In der Hauseigenen Metzgerei werden ausschließlich Tiere aus der Region mit kurzen Transportwegen verarbeitet. Bereits schon seit 2006 werden die Fleisch- und Wurstwaren ohne Geschmacksverstärker, ohne Gluten und ohne Allergene Stoffe von Hand hergestellt. Neben Lebensmittelladen und Metzgerei wird auch ein Partyservice mit warmen und kalten Speisen für jegliche Feierlichkeiten angeboten und ist auch weit über die Landesgrenzen bekannt. Bei der Verkostung konnten sich die Teilnehmer gleich von der ausgezeichneten Qualität überzeugen.

Das aber auch Vereine und die Umwelt im Leiblachtal im Blick der Unternehmerbörse liegen, zeigte sich mit der Einladung des Bienenzuchtvereins Hörbranz- Leiblachtal. Dieser plant einen Lehrbienenstand in Hörbranz in dem Jungimker ausgebildet werden. Auch das Leben und der Nutzen der heimischen Bienen könnte dort Schulen, Kindergärten, Unternehmen und Vereinen nähergebracht werden. Sorgen die fleißigen Insekten doch auch im Leiblachtal für die Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen und tragen zur Erhaltung der Artenvielfalt bei. Bernhard Jochum, Jürgen Suppan und Claudia Zündel stellten die Pläne und Absichten des Vereins vor und konnten sich über das Interesse der Unternehmerbörse freuen. Auch die Bürgermeister Karl Hehle (Hörbranz), Michael Simma (Lochau) und Wolfgang Langes (Hohenweiler) waren unter den interessierten Zuhörern.

Auch dieses Mal ist der Unternehmerbörse Leiblachtal wieder ein interessanter Abend gelungen, bei dem sich die Mitglieder „Erfolgreich Vernetzen und Gemeinsam Gestalten“ konnten.

Bericht + Bilder: Christian Fetz

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Close
Close