BerichteBerichte LeiblachtalBerichte Lochau

Die Lochauer stürmten „ihr Dorffest“: Drei Tage Stimmung und beste Unterhaltung

Unterhaltung pur beim großen gemeinsamen Fest! Hunderte Besucher genossen beim traditionellen dreitägigen „Lochauer Dorffest“ des Musikvereines in der Open-Air-Arena im Schulhof ein Spitzenprogramm mit viel Musik und bestem Kulinarium für Jung und Alt.

Der „Summer Sound 2019“ am Freitagabend mit Lowrain, Frozen Fire und Headsound sowie Redrox und DJ Rome war für die Jugend der fulminante Festauftakt. Megastimmung bei Jazz, Rock, Pop, Funk und Charts sowie coolen Sommerdrinks.

Es folgte am Samstag der vielbeklatschte Festumzug durch das Dorf mit der Gastmusik „Musikkapelle Pergkirchen“ aus Oberösterreich, den zahlreichen „Jubiläumsjahrgängern“ aus den Region und dem Oldie-Jeep-Club Vorarlberg sowie der „Jungmusik Lochau“ hin zur Festarena zu einem außergewöhnlichen Dämmerschoppen mit der toll aufgestellten Gastmusik sowie mit Tanz und Unterhaltung mit den „Partyjägern“ bis spät in die Nacht.

Den erfolgreichen Abschluss bildete am Sonntag die blasmusikalisch umrahmte Feldmesse mit Pfarrer Gerhard Mähr und das Frühschoppenkonzert mit dem MV Pergkirchen unter der Leitung von Kapellmeister Florian Huber. Ein schmissiges Blasmusikprogramm, das die Festbesucher begeisterte.

Ein Prost auf ein erfolgreiches Dorffest

Viel Applaus für ein bestens gelungenes und erfolgreiches Dorffest 2019 gab es am Schluss für die Lochauer Musikanten und die zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer. Ein bewährtes und gut eingespieltes Festwirte-Team mit Vorstand Wolfram Baldauf, Vizevorstand Achim Langegg, Dorffestmeister Helmut Immler, Patrick Niederkofler, Caroline Stefani, Selina Immler sowie Michael und Michaela Schmid an der Spitze.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Back to top button
Close