BerichteBerichte Lochau

7. Platz für den SV typico Lochau beim Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt

Lochau HALLENMASTERS in Wolfurt 2018

Ungeschlagen zog die junge Kampfmannschaft des SV typico Lochau beim 22. Sparkassen-Hallenmasters-Turnier in Wolfurt in die Finalrunde ein und belegte dort mitten unter den „Größen“ des Vorarlberger Fußballsports den beachtlichen 7. Platz.

 

Das Team um Kapitän Fabio Feldkircher mit Tormann Sandro Eichhübl, Alexander Rundstuck, Robin Lhotzky, Mathias Hänsler, Fabian Fink, Julian Reiner, Patrick Prantl, Kevin Prantl und Marcel Praml zeigte auch in diesem Jahr bei dieser inoffiziellen Vorarlberger Hallenfußballmeisterschaft guten Fußball und begeisterte die zahlreichen mitgereisten Fans.

 

Leider hatte die Vorrunde sehr viel Kraft gekostet. Dies war dann tags darauf in der Finalrunde deutlich zu spüren. So blieb man schlussendlich etwas hinter den gesteckten Erwartungen zurück, freute sich jedoch trotzdem über das schöne Ergebnis.

 

 

Mehr wissen

  1. Sparkassen-Hallenmasters-Turnier in Wolfurt

 

Endreihung: 1. FC Mohren Dornbirn, 2. Zimm FC Wolfurt; 3. Hella Dornbirner SV; 4. Fliesen Heim FC Sulzberg; 5. Simeoni Metallbau FC Andelsbuch; 6. Sparkasse FC BW Feldkirch; 7. SV typico Lochau; 8. Hotel am See FC Hard.

Bericht + Bilder: Manfred Schallert

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =

Back to top button
Close