Berichte EichenbergBerichte HohenweilerBerichte HörbranzBerichte LeiblachtalBerichte LochauBerichte MöggersEnergieregion - Berichte

08.06.2013 – Excursion Wildpoldsried

wildpoldsried-2013

Exkursion Wildpoldsried

Am 08.06.2013 nutzten interessierte Leiblachtaler die angebotene Exkursion in das Energiedorf Wildpoldsried im benachbarten Allgäu, um sich vor Ort über die Möglichkeiten der erneuerbaren Energie zu informieren. Es war toll zu sehen, dass diese Veranstaltung alle Altersgruppen ansprach. Von „Jung“ bis „Alt“ waren so gut wie alle Generationen vertreten.

Im Reisebus fuhr man nach Wildpoldsried, ins eigens für diese Zwecke gebauten Kulturgebäude, in dem alle Teilnehmer durch den Bürgermeister von Wildpoldsried, Arno Zengerle, recht herzlich begrüßt wurden. Im Anschluss erläuterte Bgm. Zengerle dann die Beweggründe und Möglichkeiten der erneuerbaren Energie, durch welche Wildpoldsried weit über die Grenzen als Vorzeigegemeinde bekannt gemacht wurde.

Im Anschluss durfte man den „schwäbischen“ Erläuterungen, des „Windpapstes“ Wendelin Einsiedler folgen und bekam einen Einblick in die Vorteile der Windkraft.
Mit „harten“ Zahlen und Fakten konnte Wendelin Einsiedler die Anwesenden davon überzeugen, dass Windkraft ein – wenn nicht der – Energieträger der Zukunft sein könnte und wahrscheinlich auch wird. Nach seinen Ausführungen konnten die Zuhörer weitere offene Fragen stellen, die ausführlich erklärt bzw. beantwortet wurden.

Nachdem alle Teilnehmen die Mittagspause zur Stärkung genutzt hatten, ging es dann im Bus zu den Windkraftanlagen der Gemeinde Wildpoldsried. Dort konnten sich die TeilnehmerInnen, vor Ort einen Eindruck über die Größe, die Lautstärke oder den Schattenwurf machen. Auch konnten bei den Windanlagen einige Punkte angesprochen werden, die noch an Ort und Stelle beantwortet wurden. Die imposanten Windkraftwerke hinterließen bei so manchem Teilnehmer einen bleibenden Eindruck und trotz der enormen Größe waren die „Riesen“ kaum bis gar nicht zu hören, was im Vorfeld eine der größten Befürchtungen gewesen ist.
Wenn man bedenkt, was diverse andere Möglichkeiten der Energiegewinnung (Braunkohle, Atomkraft, …) mit der Natur und mit den Menschen anrichten, ist ein wenig Schatten das geringste Übel, war man einhellig der Meinung.

Mit dieser Exkursion wurde ein toller Tag in Wildpoldsried organisiert, der informativer kaum sein konnte. Die persönlichen Eindrücke, die so gewonnen werden konnten, werden sicher bei einem der nächsten Bürgerdialoge im Leiblachtal zum Thema Energiegewinnung mit Windkraft einfließen.

Zeige mehr

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − eins =

Back to top button
Close